27. Österreichische Radmeisterschaften der Feuerwehren

Am 31. August fanden in Friedburg (Bezirk Braunau) die 27. Österreichischen Radmeisterschaften der Feuerwehren statt. Das Team Radsport Hochhauser war mit insgesamt 5 Startern (Feuerwehr & Gästeklasse) dabei. Es mussten auf einem sehr selektiver Rundkurs 6 Runden mit je 10,5 km gefahren werden, wobei die Schlüsselstelle in jeder Runde ein ca. 1,5 km langer, durchschnittlich 6-8% steiler Anstieg war. Auf diesem Anstieg entschied sich letztendlich auch das Rennen. Bereits in der ersten Runde wurden die 1,5km mit 400 Watt (!!) raufgebolzt und auch in den folgenden Runden war das Tempo nur unmerklich geringer... Nach harten und heißen  63km waren schließlich eine Gold- und eine Silbermedaille der Lohn der Anstrengung. Gold in der Klasse Jugend 2 für Heissl Lukas (FF Roith) und Silber in der Klasse Herren E für Roland Schulz (FF Langwies)!

Weitere Fotos gibt es hier zu sehen...